Ziel

Der Geschäftsmodell-Kompass (Original: Business Model Navigator) ist eine umfassende Methode zur Entwicklung neuer Geschäftsmodelle, von der Analyse des bestehenden Geschäftsmodells über die Ideenfindung bis zur Ausgestaltung des neuen Geschäftsmodells.

Der Geschäftsmodell-Kompass besteht aus 5 aufeinanderfolgenden Schritten. Für jeden Schritt können verschiedene Hilfsmittel bzw. Methoden/Instrumente angewendet werden.

SchrittZielMethode (aus originalem Geschäftsmodell-Kompass)
StartAnalyse und Beschreibung des bestehenden Geschäftsmodells und des Umfelds Geschäftsmodelldreieck
IdeenfindungIdeen für neue Geschäftsmodelle finden Brainstorming mit Geschäftsmodellmustern
IdeenauswahlBewertung, Strukturierung und Auswahl der gefundenen Ideen Ideen-Potenzial-Kreuz
IdeenspezifikationAusgewählte Ideen genauer durchdenken und beschreiben und mit den aktuellen Geschäftsmodell verknüpfen Ideenblatt
UmsetzungNeue Geschäftsmodellideen Stück für Stück ausgestalten und in den Markt einführen Schrittweise Umsetzung

Ablauf

Wenn Sie am Anfang der Geschäftsmodellentwicklung stehen oder neue Ideen suchen, durchlaufen Sie am besten den gesamten Prozess. Jeder Schritt kann einzeln bearbeitet werden und der nächste durchaus mit etwas Zeitabstand in Angriff genommen werden.

Wenn Sie sich bereits in eine der 4 späteren Schritte einordnen können, starten Sie gerne direkt mit dem für Sie passenden Schritt.

  1. Auswahl, bei welchem Schritt der eigene Betrieb aktuell steht. Dieser Schritt ist der eigenen Startpunkt.
  2. Schritt für Schritt den Kompass durchlaufen.

Downloads

Steckbrief-Geschäftsmodell-Kompass

Weitere Informationen finden Sie auch unter: www.bmilab.com