Ziel

Die Methode Reizworttechnik soll das kreative Denken und die Ideenfindung fördern, sogar dann, wenn keine konkreten Problemstellungen vorliegen. Besonders geeignet ist diese Methode für die Suche nach neuen Produktnamen, Anwendungsfeldern oder Kundengruppen. Die Reizwörter, die zu neuen Ideen anreizen sollen, werden per Zufall ausgewählt.

Ablauf

  1. Herausforderung(en) / Aufgabenstellung definieren
  2. Lexikon an beliebiger Stelle aufgeschlagen und spontan einen Begriff ausgewählen
  3. Alle Eigenschaften, die mit diesem Begriff verbunden werden, aufschreiben.
  4. Gefundenen Eigenschaften auf das definierte Problem übertragen und so Lösungen finden.

Downloads

Steckbrief-Reizworttechnik

Reizworttechnik