Ziel

Das Netzwerk Canvas unterstützt dabei, Wertschöpfungsnetzwerke übersichtlich darzustellen und anhand der Darstellung weiterzuentwickeln. Bei der Bildung von Geschäftsideen im Netzwerk gemeinsam mit verschiedenen Partnern ist es wichtig und hilfreich, das die Anforderungen an Partner, deren individuelle Interessen und die Austauschbeziehungen zu berücksichtigen. Dabei unterstützt das Netzwerk Canvas. Jeder Partner wird in einem eigenen sechseckigen Canvas beschrieben und anschließend ermöglicht die Methode die Partner in Beziehung zu setzen.

Ablauf

  1. Vorlage auf DIN A3 oder größer ausdrucken und Post-its zum Ausfüllen bereitlegen (Alternativ: PDF-Dokument digital mit Notizen versehen)
  2. Auflistung aller Partner, die am aktuellen Geschäftsmodell teilnehmen oder voraussichtlich Teil einer Geschäftsidee sind.
  3. Jeder Partner wird eindeutig benannt und einer Rolle im Netzwerk zugeordnet. Alternativ kann auch nur die Rolle benannt werden, wenn der konkrete Partner noch unbekannt ist. Die Rolle beschreibt die Position des Partners im Netzwerk, z.B. Plattformbetreiber, Logistikpartner, Käufer, Produzent,…
  4. Sobald ein Partner konkret benannt werden kann, wird er in den vier Feldern genauer beschrieben.
  5. Verbindungen zwischen den Partnern abbilden und mit dem jeweiligen Waren-/Wertfluss beschriften.

Downloads

Steckbrief-Netzwerk-Canvas

Vorlage-Netzwerk-Canvas

Netzwerk Canvas