An der Erarbeitung des TREND-Methodenbaukastens haben viele Handwerkbetriebe teilgenommen. Einige von Ihnen haben bereits ein innovatives (digitales) Geschäftsmodell umgesetzt. Diese Beispiele und weitere aus umfangreichen Recherchen finden Sie auf dieser Seite.

Zudem haben wir digital unterstützte Netzwerke im Handwerk gesammelt. Laden Sie hier die Liste als Excel mit Filterfunktion oder PDF herunter:

Excel-Beispiele-digital-unterstützter-Netzwerke-im-Handwerk

PDF-Beispiele-digital-unterstützter-Netzwerke-im-Handwerk

Nutzen Sie die Beispiele als Anregung, was möglich ist und gehen Sie auch gerne auf die genannten Ansprechpartner zu.

Im Folgenden finden Sie Links zu weiteren Artikeln, Studien und Organisationen, die ebenfalls Beispiele für digitale Geschäftsmodelle im Handwerk zur Verfügung stellen.

Fredriksen, Runst: Digitalisierung im Handwerk – Wer profitiert und wer verliert, Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung Nr. 8, 2016

Die Liste wird standig erweitert und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.