Strukturierte Geschäftsmodellinnovationen im Handwerk

Das Projekt TREND erarbeitet ein innovatives Coachingkonzept, um digtiale Geschäftsmodellinnovationen im Handwerk zu stärken. Ziel ist ein Baukasten aus Methoden zur Geschäftsmodellentwicklung. Diese Instrumente werden im letzten Schritt des Projekts an Berater der Handwerksorganisationen geschult, damit möglichst viele Handwerksbetriebe erreicht werden.

Transferforschung für Handwerksbetriebe mit Handwerksbetrieben

Die Methoden im Baukasten sollen den Anforderungen von Handwerksbetrieben bestmöglich angepasst sein, damit sie für Berater und Betriebe praxistauglich sind. Um dies sicher zu stellen, arbeitet das Projekt TREND nach dem Prinzip von Versuch und Irrtum. Vorausgewählte Methoden werden zusammen mit Handwerksbetrieben und Beratern erprobt. Dabei haben die Handwerksbetriebe die Chance schon sehr früh mit den neuen Instrumenten begleitet vom Projektteam an ihrem eigenen Geschäftsmodell zu arbeiten. Berater lernen die Methoden so ebenfalls schnell in Aktion kennen. Das Feedback von Handwerksbetrieben und Beratern geht anschließend direkt in die Weiterentwicklung der Methoden ein.

Durch diese Vorgehensweise werden nur Methoden in den Baukasten aufgenommen, die fürs Handwerk wirklich Mehrwert liefern und von Handwerksbetrieben und Beratern der Handwerksorgansationen auch als praxistauglich bewertet werden.

Gemeinsam zum Erfolg

Sie sind Handwerker oder Berater der Handwerksorganisationen und möchten mitmachen?

Angebote für Betriebe

..

Methoden zur Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle am eigenen Unternehmen anwenden.

In Gruppen von zwei bis zehn Handwerksbetrieben unterschiedlicher Gewerke entwickeln Sie in interaktiven und praxisnahen Workshops Ihr Geschäftsmodell systematisch weiter.

Unter Anleitung des Projektteams analysieren Sie Ihr aktuelles Geschäftsmodell, entwickeln neue Ideen und gehen die ersten Schritte zur Umsetzung Ihres digitalen Geschäftsmodells. Durch den direkten Austausch mit dem Projektteam haben Sie die Chance, die eingesetzten Methoden individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen zu lassen.

TREND näher kennen lernen?

Sie haben Interesse teilzunehmen? Dann melden Sie sich für einer der nächsten Veranstaltungen an oder melden sich direkt bei der Projektleiterin für weitere Informationen.

Angebote für Berater der baden-württembergischen Handwerksorganisationen

Erprobte Methoden an praxisnahen Beispielen erlernen

Erweitern Sie Ihr Portfolio und unterstützen Sie Handwerksbetriebe bei der systematischen Entwicklung neuer Geschäftsmodelle. Helfen Sie, möglichst viele Unternehmen zu erreichen und für die digitale Zukunft fit zu machen.

Termine ab März 2020

Termine für Schulungen ab März 2020 werden im Herbst 2019 bekannt gegeben. Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an die Projektleitung.